Im letzten Jahr waren wir in der Böhmischen Schweiz. In Chribská. 
Nur wenige Kilometer hinter der deutsch- tschechischen Grenze kann man als Wanderer die schöne und stillere Seite des Elbsandsteingebirges genießen. Von Klettertouren bis hin zu idyllischen Wanderungen auf paradiesischen Pfaden am Chribská Kamenice entlang ist alles dabei und man bekommt ein Gefühl, als wäre die Zeit stehen geblieben.
Nicht zu vergessen, die traditionelle böhmische Küche mit Zutaten aus der Region im Restaurant „Na Stodolci“. Das ist ein Geheimtipp! Knödel, Apfelstrudel und Salate – alles selbst gemacht. 
Und wenn man Glück hat, kann man abends auf dem Heimweg noch die Ziegen beim Schlafengehen beobachten…

Peggy Klemm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.